SV Neviges e.V.

Alle Informationen zum Schwimmverein Neviges ÔÇô Trainingszeiten, Wettkampfplanung, Schwimmfeste,ÔÇŽ

Gerne beantworten wir alle Fragen rund um den SV Neviges ├╝ber info{at}svneviges.de und zu den gewohnten Trainingszeiten im Panoramabad Neviges.

Team

Neuigkeiten

Und irgendwie doch wieder Wasser…

Verfasst am 11. Juli 2019 von Britta Weber

 

 

Die letzte Woche gestaltete sich f├╝r die Aktiven der ersten und zweiten Mannschaft etwas anders als sonst. Montag ging es zur Wasserskianlage nach Langenfeld. Bei dieser anderen Trainingseinheit hie├č es am n├Ąchsten Morgen: „Hallo Muskelkater“. ­čÖé

Am Mittwoch wanderten die Aktiven zur Eisdiele nach T├Ânisheide. Berge sind auch eine Trainingseinheit ­čÖé

Noch nicht ganz…..

Verfasst am 6. Juli 2019 von Britta Weber

ÔÇŽ. da war die Wettkampfpause f├╝r einige Aktive aus der ersten Wettkampfmannschaft.

Ihren letzten Wettkampf vor den Sommerferien┬á bestritten Nele Holitzka , Nils Lipphaus und Henrik Wille in Wuppertal. Dort starteten die besten Schwimmer aus NRW.┬á Am ersten Tag best├Ątigten Nele ( 0.28,81) und Nils ( 0.25, 14) ihre Qualifikationszeit ├╝ber 50m Freistil. Nele ging dazu noch ├╝ber die 100m R├╝cken ( 1.11,42)┬á an den Start. Am zweiten Tag ging es f├╝r Nele mit 50m Schmetterling┬á ( 0.31, 20) und R├╝cken (0.32, 75) wieder 2x ins Wasser. Nils sprintete die 50m Schmetterling ( 0.27,02) und Henrik 50m R├╝cken ( 31,18) .

 

Lynn Osthoff, Alexander Opdam und Britta Weber vertraten die Nevigeser beim 40. Dummeklemmer Freibadwettkampf  in Ratingen über die 400m Freistilstrecke. Alex (5.20 min)  erreichte zum Saisonende einen zweiten Platz in seiner Altersklasse 2006.

 

Breitensport vor den Ferien

Verfasst am 26. Juni 2019 von Britta Weber

Achtung !!!!  Es gibt leichte Änderungen vor den Ferien.

 

Freitag 5.7.  KEIN TRAINING  für den gesamten Verein (betriebsinterne Veranstaltung der  Stadtwerke)

 

Mittwoch 10. 7. letzter gemeinsamer Trainingstag f├╝r die Mittwochs- und Freitagsgruppen

 

Freitag 12.7. 19   KEIN TRAINING !!

 

Erster Trainingstag nach den Ferien ist der 28.8.2019 .

 

 

Wir w├╝nschen sch├Âne Sommerferien 2019.

Bezirksmeisterschaften 2019 – j├╝ngere Jahrg├Ąnge

Verfasst am 15. Juni 2019 von Britta Weber

Team mit SVeN und den Trainern Silke und Nils.

 

7 Aktive aus der ersten und zweiten Mannschaft haben sich dieses Jahr f├╝r die Bezirksmeisterschaften der Jahrg├Ąnge 2006- 2009 qualifiziert.
In der Solinger Klingenhalle  fielen fast  nur Bestzeiten.

J├╝ngste Starterin von uns war Tialda Schmidt . Sie qualifizierte sich gleich ├╝ber alle 3 Bruststrecken und erreichte ├╝ber 200B in der Zeit von einer 3.28 im Jahrgang 2008 einen sechsten Platz. ├ťber 100m Brust ( 1.36) erreichte sie Platz 5. Um eine Platzierung verbessern konnte sie sich ├╝ber die 50m Brust ( 43,16).

Auch die Geschwister Sophie und Isabel ( Bella) Klemp rockten wieder das Wassser. ├ťber die 100m R├╝ckenstrecke erreicht Bella eine Zeit von 1.33 Minuten und Sophie eine 1.21. Zudem ging sie zusammen mit ihrer Vereinskameradin Sophie Velte , die auch die 100m R├╝cken in Bestzeit absolvierte , ├╝ber die 50m Freistilstrecke an den Start. Beide M├Ądels sprinteten zu ihrer BZ. Das taten sie auch die 50m Schmetterling und R├╝cken. Alle drei┬á k├Ąmpften sich auch ├╝ber die 200m R├╝ckenstrecke ins Ziel- nat├╝rlich mit Bestzeit. Bella erreichte dabei sogar einen vierten Platz.

Zum ersten Mal bei diesem Wettkampf dabei war Tom Schmitz. Er schwamm die 50m Freistil in einer Zeit von 33,2 Sekunden. Ebenfalls qualifiziert hatte sich Helena Barkus ├╝ber 50m R├╝cken. Sie katapultierte ihre Qualifikationszeit um 3 Sekunden auf 42 Sekunden und damit direkt auf Platz 5.

Nat├╝rlich kann Alexander Opdam bei so einer Veranstaltung nicht fehlen. Er schwamm nach seinem 50m Kraul Sprint ├╝ber die 100m Schmetterling (1.12 Minuten) nur ganz knapp am dritten Platz vorbei. Am zweiten Wettkampftag erk├Ąmpfte sich Alex den Bezirksmeistertitel in seinem Jahrgang 2006 ├╝ber 100m Freistil ( 1.04 !) und kurz darauf sicherte er sich den dritten Platz ├╝ber 200m Lagen in 2.45 Minuten. Vor seinen Titeln┬á gab es noch einen kurzen┬á 50m Schmetterlingsaufw├Ąrmsprint. Ein 50m Brustsprint rundete sein Wettkampfwochenende ab.

Karis : Anja Klemp und Sascha Opdam

Pfingstwettkampf Hagen – St├╝rmische Zeiten

Verfasst am 8. Juni 2019 von Britta Weber

 

Eine st├╝rmische Begr├╝├čung erhielten die Teilnehmer am „Zeltlager-Schwimmwettkampf“ bereits am Freitag Nachmittag. Nach einem reibungslosen Aufbau, zeigte Ivan sich in der Nacht zu Samstag von seiner namensgebenden Seite. Mit leichter Versp├Ątung starteten die 35 Aktiven der ersten und zweiten Mannschaft dann in den Wettkampf. St├╝rmisch angefeuert von den vielen mitgereisten Eltern und unter den von Wind und Sonne nicht beeintr├Ąchtigten┬á Augen von Silke und Nils, fegten die Nevigeser durch das Wasser.

An den Wettkampftagen st├╝rmten auf die Podeste:

Alexander Opdam ( 50 S ÔÇô Silber, 200K -Silber, 100B ÔÇô Bronze, 50B -Bronze, 100 S -Silber, 200 La ÔÇô Silber, 100K – Gold, 50K-Gold)

Nils Lipphaus ( 50 S -Bronze, 50 K im Finale Bronze)
Sophie Klemp ( 200 K- Silber, 50 R -Silber, 100R- Silber)
Andrea Gelhar ( 200K ÔÇô Silber, 100S -Gold, 100 K – Silber)
Leon Fetiu ( 200 K ÔÇô Gold, 50 R- Bronze, 100K Gold, 100 R- Silber, 50K- Silber)
Bjarne T├Âdte ( 100 B- Gold, 50 B -Bronze, 50 R -Bronze)
Tialda Schmidt ( 50 B -Silber, 200B -Bronze)
Britta Weber ( 200 R ÔÇô Gold, 200 La -Gold, 200B – Gold)
Jaqueline Holitzka ( 200 R -Gold, 100 R – Gold)
Henrik Wille ( 50B -Gold, 50 R-Gold, 100K- Bronze)
Sophie Velte ( 200 La -Bronze)
Lennart Wackermann ( 200 La – Silber, 100 R – Bronze)

Nele Holitka ( 50 R -Gold sowie Gold im Finale, 100K -Bronze)

Tom Semburg ( 50R- Bronze)

Tim Veltmann ( 50R -Silber)

Marc Karas ( 50R-Gold)

Leon Weber ( 100K- Bronze)

Hannah Bovensiepen ( 200B- Bronze)

 

 

Mit Sonne und  Sturm ging es auch für folgende Aktive ins Wasser :

Lena Hoberg, Lina Gelhar, Mia Adomat, Isabel Klemp, Mara Fa├čbeck, Hannah R├╝th, Leah Bovensiepen, Eric Assenmacher, Melissa Fetiu, Lynn Osthoff, Luca Gelhar,

Annie Krizanovic, Nele Peters, Nele Plehn , Alina T├╝rffs sowie Staffelgast Daniel Kraft.

Einen sonnigen „Schwimmgeburtstag“ bekam Lilly Hoberg.

 

Direkt am Beckenrand erlebten stürmische Zeiten: Andreas Bovensiepen, Sascha Opdam, Anja Klemp  . Sonnige hingegen  : Jaqueline Holitzka und Anke Plehn.

 

Sturm liefen die Aktiven auf die von den Eltern in den Pausen zubereiteten Mahlzeiten.

 

Protokoll online

Verfasst am 26. Mai 2019 von Christian Brand

Unter Outdoor-Swim-Cup 2019 steht das Protokoll f├╝r beide Wettkampftage zum Download bereit.

OSC 2019 – Eine sportliche und ehrenamtliche Meisterleistung

Verfasst am von Britta Weber

25 Vereine aus ganz NRW folgten der Einladung unseres 40.ten Jubil├Ąumswettkampfes im Nevigeser Freibad. An zwei Tagen wurden dieses Jahr die 200er, 100er und 50er Strecken sowie 4x 50m/ 100 m Freistil und Lagenstaffeln geschwommen. Trainer und Trainerin forderten ihre Athleten dementsprechend.

Zum ersten Mal f├╝r die Wettkampfmannschaft im Wasser war Leif Dahle, der sich gleich ├╝ber 50m Brust die Goldmedaille im Jahrgang 2011 holte. Mara Fa├čbeck (08) schwamm mit ihren Starts zum ersten Mal f├╝r den Nevigeser Verein.┬á Eine tolle Einzelleistung erbrachte Tialda Schmidt ├╝ber 200 m Brust ( 3.37 ) und sicherte sich damit einen weiteren Start bei den Bezirksmeisterschaften. Eine weitere Qualifikation f├╝r die Bezirksmeisterschaften schaffte Tom Schmitz ( 2007) ├╝ber 50m Freistil in 0.34, 31.

Den 4×50 m Lagensprintpokal erk├Ąmpften sich bei den M├Ądels Nele Holitzka ( 1929 Punkte) und bei den Herren Daniel Kraft ( 1951 Punkte). Auch die zweiten Pl├Ątze blieben mit Zehra Greferath und Marc Karas in Nevigeser Hand.

Die Einzelpokale ( 200m Lagen sowie einer 50m, 100m sowie 200m Strecke der gleichen Schwimmart) sicherten sich Alina T├╝rffs ( 03) Isabel Klemp ( 08) , Tom Schmitz (07) , Alexander Opdam (06) , Leon Fetiu ( 05) , Leon Weber ( 04), Henrik Wille ( 02) sowie Marc Karas (99+).

F├╝r die Masters dabei waren:
Andrea Gehlhar, Jaqueline Holitzka , Olaf T├Âdte, Philipp Pfannkuche und Britta Weber sowie unsere ÔÇ×HalbnevigeserÔÇť Michaela Werner, Tobias H├Âfs und Henning Hayn.

 

Tolle Leistungen zeigten die Schwimmer und Schwimmerinnen der zweiten Mannnschaft, die teils zum ersten Mal ├╝ber die 100m Strecken antraten:
Tom Semburg, Stella Verhey, Aurelia Guicciardini, Lina Gelhar, Lena Hoberg, Mia Adomat, Leonie Hampel, Adrian Pogoda, Eric Assenmacher, Finn Pl├Ątzer, Luca Gehlhar, Helena Pfannkuche, Jesse Fellendorf.

 

F├╝r die erste Mannschaft ebenfalls im Dauereinsatz waren:
Patrick Pogoda, Lennart Wackermann, Tim Veltmann, Hannah R├╝th, Sophie Klemp, Nele Peters, Sophie Velte, Lilly Hoberg, Lynn Osthoff, Nele Plehn, Annie Krizanovic, Ole Plehn, Leah Bovensiepen, Melissa Fetiu , Hannah Bovensiepen.

Auch die Staffelpokale blieben in der Heimat:

4x 50 Lagen

Platz 1 ( Klemp S., Weber, Holitzka N., Krizanovic)
Platz 3 ( T├╝rffs, Bovensiepen L., Peters, Velte)
Platz 1 ( Karas, Kraft, Wille, Veltmann)
Platz 2 ( Wackermann, Weber, Opdam, Fetiu)

4x 100 Freistil

Platz 1 ( Klemp S., Osthofff, Holitzka N., Krizanovic)
Platz 1 ( Wille, Kraft, Karas, Fetiu)
Platz 2 (Weber, Wackermann, Schmitz, Opdam)

4×100 Lagen Platz

1 ( Weber, Peters, Holitzka N., Krizanovic)
Platz 2 ( T├╝rffs, Bovensiepen, Osthoff, Klemp S.)
Platz 1 ( Wille, Kraft, Karas, Veltmann)
Platz 2 ( Wackermann, Weber. Opdam, Fetiu)

4×50 Freistil

Platz 1 ( Holitzka N., Krizanovic,Klemp S., Peters)
Platz 2 ( Weber, Veltmann, Wackermann, Opdam)
Platz 1 ( Karas, Kraft, Fetiu, Wille)
Platz 3 ( Plehn, T├Âdte, Schmitz, Pfannkuche)

Beeindruckend nat├╝rlich auch der Einsatz hinter, vor und neben der Kulisse. Ein gro├čes Dankesch├Ân an alle Helfer und Helferinnen, die seit Wochen mit den Vorbereitungen besch├Ąftigt waren. Eine deutsche Meisterschaft w├Ąre ein Kinderspiel ­čÖé

Meldeergebnis online

Verfasst am 21. Mai 2019 von Christian Brand

Unter Outdoor-Swim-Cup 2019 steht das korrigierte Meldeergebnis zum Download bereit.

Wk Langenberg

Verfasst am 20. Mai 2019 von Britta Weber

Den ersten gro├čen gemeinsamen Auftritt hatten alle drei Wettkampfmannschaften beim 10. Franz Worring Ged├Ąchtnisschwimmfest in Langenberg. Gleich 43 Aktive von Nils Lipphaus und Silke Hannemann-Lipphaus gingen auf die Startbl├Âcke und erreichten ingesamt 44 Medaillen (27 x Gold, 12x Silber, 5x Bronze).
Hinzu kamen die Siege ├╝ber die 4×50 Lagen mixed und die 8×50 Freistil mixed Staffeln sowie die 4×100 Freistilstaffeln der Jungs und M├Ądels.

Einen weiteren Erfolg f├╝r das Nevigeser Team gab es mit Nele Holitzka ( 29,18) und Nils Lipphaus ( 24,70) , die beide ├╝ber die 50m Freistil als schnellste im Finale anschlugen.

 

Ihren ersten Wettkampf f├╝r das Nevigeser Team hatten: Stella Verhey, Aurelia Guicciardini, Nele Lamberty, Leonie Hampel ( 100 B in 1.47,48) und Helena Pfannkuche.

 

F├╝r die 1. Mannschaft starteten:

Hannah R├╝th, Melissa Fetiu, Isabel Klemp ( 100R in 1.33,32) , Lilly Hoberg, Sophie Velte, Hannah Bovensiepen, Alina T├╝rffs, Nele Peters, Nele Holitzka, Lynn Osthoff, Leah Bovensiepen, Patrick Pogoda, Lennart Wackermann, Leon Weber, Alexander Opdam ( 50 K in 0.28,89) , Marc Karas, Henrik Wille, Nils Lipphaus, Sophie Klemp.

 

F├╝r die 2. Mannschaft sprangen ins Wasser:

Lina Gehlhar ( 50B in 0.55,30) , Lena Hoberg, Mia Adomat, Tialda Schmidt ( 100B in 1.40,07) , Helena Barkus, Finn Pl├Ątzer, Eric Assenmacher, Luca Gelhar, Tom Semburg, Alexander Schulze, Jesse Fellendorf ( 50B in 0.57, 89) , Adrian Pogoda, Johanna Janz und Felicitas Bergmann.

 

F├╝r die Masters dabei waren:

Andrea Gelhar, Olaf T├Âdte, Philipp Pfannkuche, Jaqueline Holitzka und Britta Weber

 

Am Beckenrand arbeiteten:

Anja Klemp, Andreas Bovensiepen sowie Kirsten Schnittker.

 

Hinter dem ganzen Team :

Eltern und Verwandte sowie auf Besuch : Nina

NRW Jahrgangsmeisterschaften

Verfasst am 7. Mai 2019 von Britta Weber

Unser Nachwuchstalent Alexander Opdam┬á (06) hatte sich auf den Wettk├Ąmpfen zuvor f├╝r die NRW Meisterschaften 2019 dieses Wochenende qualifiziert. ├ťber 50m und 100m Schmetterling ging es f├╝r ihn in Dortmund an den Start. Zwar konnte er seine Leistungen ( verst├Ąndlicherweise) dieses Mal nicht ganz abrufen, aber dennoch sammelte er auf diesem Wettkampf mit hohem Leistungsniveau neue Erfahrungen.